Headline News
Exquisites CRM (Juli 19, 2017 9:30 pm)
Führung, die sich und andere bewegt (Juli 17, 2017 3:47 pm)
Der «One Button Forecast» (Juli 17, 2017 2:32 pm)
Online-Outbound-Rechner (Juli 17, 2017 2:23 pm)

CRM

Service-Exzellenz an allen Touchpoints

15. Januar 2016
130 Views

BSI Contact Center überrascht an der CCW 2016 mit neuem Look und innovativen Funktionen. Der Münchener Verein präsentiert einen Praxisbericht zum Einsatz von BSI Contact Center im Direktvertrieb.

Unter dem Motto «Menschen – Service – Wandel: Die Zukunft gestalten» findet von 23. bis 25. Februar 2016 die 18. CCW im Estrel Convention Center Berlin statt. Customer-Service-Experten aller Disziplinen geniessen an Europas grösster Contact-Center-Plattform Wissenstransfer, Networking und Erfahrungsaustausch rund um die Themen Kundenservice und Contact Center Management. BSI nutzt die Gelegenheit, um den jüngsten Release von BSI Contact Center namens Indigo sowie die neuesten Funktionen für Contact Center zu präsentieren. Aber BSI präsentiert nicht nur selbst, BSI wird auch präsentiert: Der Münchener Verein teilt die Erfahrungen rund um den Einsatz von BSI Contact Center mit den Messebesuchern.

Digitale Transformation, Customer Journey, Kommunikation in Echtzeit, nahtloses Service-Erlebnis: Diese Themen und Inhalte bestimmen nicht nur die diesjährige CCW, sondern auch die Arbeit des Software-Unternehmens BSI Business Systems Integration AG: Im Online-First und digitalen Zeitalter haben Kunden andere Bedürfnisse als zu Beginn der Contact-Center-Evolution. Um den neuen Kundenbedürfnissen und Anforderungen gerecht zu werden, hat BSI im jüngsten Indigo-Release innovative neue Features mit an Bord, welche für ein echtes, nahtloses Omnichannel-Kundenerlebnis sorgen. Am BSI Messestand in Halle 3 – Stand B20/B22 demonstrieren die Contact-Center-Experten von BSI das neueste Release, welches – alltagstauglich und komfortabel wie eine Lieblingsjeans – jede Herausforderung im Kundenkontakt von heute und morgen meistert.

Neben den bewährten Stärken wie der 360°-Kundensicht, geführten Prozessen, Omnichannel- und Mandantenfähigkeit wartet das BSI Indigo Release mit spannenden Neuerungen spezifisch für Contact Center auf: «Das jüngste und bislang schönste Update von BSI Contact Center überzeugt mit einer webbasierten, intuitiven Benutzeroberfläche», freut sich Mathias Hassler, Community Manager für Contact Center bei BSI.

Der neue Prozess-Assistent ermöglicht eine kürzere durchschnittliche Bearbeitungszeit (AHT). Reports mit intelligenten Filtern und Grafiken erleichtern die Arbeit der Führungskräfte. Besonders gelobt werden die globale Volltextsuche und die mitdenkenden Eingabefelder. «Auch der neue Korrespondenzschritt sowie die Bearbeitung mehrerer paralleler Geschäftsvorfälle sorgen für eine höhere Effizienz», so Mathias Hassler. Zudem ermöglichen Favoriten eigene Sichten, was die Alltagstauglichkeit und den Komfort für die Anwender enorm steigert. Das wiederum macht die Agenten glücklich, senkt den Schulungsaufwand und optimiert das Kundenerlebnis.

Exzellenz im Direktvertrieb
Wie schafft eine Versicherung Exzellenz im Direktvertrieb? Gudrun Neumann verrät es. In ihrem Praxisbericht zeigt die leidenschaftliche Contact-Center-Leiterin des Münchener Verein am 23. Februar 2016 von 13.00 bis 13.30 Uhr im Messeforum in Halle 2 die Herausforderungen im Direktvertrieb – und wie diese mit dem richtigen Einsatz eines CRM-Systems gelöst werden können. Vom Antrag, egal über welchen Kanal, über Vertragsabschluss bis zur Übergabe in die Policierung erledigt der Münchner Verein alles in einem System – sogar die Dunkelverarbeitung, Prozessführung und die Outbound-Calls zur Qualitätssicherung.

Einen zweiten spannenden Vortrag bereitet der Contact-Center-Experte Philip Heck von BSI vor: Wie man dynamisch auf Kundenanliegen reagiert – und zwar schnell, flexibel und fallabschliessend sowie an allen Touchpoints – zeigt er in seiner ebenso dynamischen Präsentation. Social Media, Korrespondenz und die Filiale sind inbegriffen, denn der Kundenservice beginnt und endet schliesslich nicht im Contact Center. Sein Vortrag wird am 24. Februar 2016 von 13.00 bis 13.30 Uhr die Besucher im Messeforum der Halle 3 fesseln.

Bistro «Zürich» und Sektempfang
So viele spannende Inputs im Rahmen der CCW machen hungrig. BSI bietet deshalb neben Brain Food auch währschafte kulinarische Genüsse: Messebesucher können sich im gemütlichen Bistro «Zürich» gleich neben dem BSI Stand mit Schweizerischen Köstlichkeiten stärken und neue Energie tanken. Für einen Frischekick sorgt BSI auch am Sektempfang des callcenterforum.at: Am 24. Februar 2016 versammelt sich die Contact Center Community aus Österreich, um sich informell an der Pianobar auszutauschen und den zweiten Messetag entspannt ausklingen zu lassen. BSI erfrischt als Partner die trockenen Messekehlen.

CCW – Europäische Leitmesse für Kundenservice und Contact Center
Kundenkommunikation im Wandel: Video-Chat, biometrische Spracherkennung, Content Marketing und Personalisierung sind die Schlagworte der Stunde. Wer den Anschluss nicht verlieren möchte, muss sich diesen Herausforderungen stellen. Strategien und Lösungen werden auf der CCW vom 23.-25. Februar 2016 in Berlin diskutiert. Europas führende Kongressmesse für Kundenservice, Kommunikation und Contact Center ist jährlich der Treffpunkt für rund 7 600 Vertreter der Branche. Dieses Mal bietet ein neues Hallenkonzept noch mehr Platz für Besucher, Aussteller, Ideen und Gespräche. Ihr kostenloses Messeticket hält Melina Merkle für Sie bereit: Telefon +41 41 766 86 03

BSI Agenda CCW 2015

– Treffpunkt: 23.-25. Februar 2016, Halle 3, Stand B20/B22, Estrel Convention Center, Berlin
– Praxisbericht Gudrun Neuman, Münchener Verein: «Dank Multichannel, Dunkelverarbeitung und geführten Prozessen zu mehr Effizienz im Direktvertrieb»
23. Februar 2016, Messeforum Halle 2, 13.00-13.30 Uhr
– Impulsreferat Philip Heck, BSI: «Dynamisch auf Kundenanliegen reagieren – schnell, flexibel und fallabschliessend. An allen Touchpoints: Social Media, Korrespondenz und in der Filiale.»
24. Februar 2016, Messforum Halle 3, 13.00-13.30 Uhr
– Bistro «Zürich»: 23.-25. Februar 2016, Halle 3, neben dem BSI Stand B20/B22
– Sektempfang callcenterforum.at: 24. Februar 2016, 16.00-17.30 Uhr, Piano Bar, Estrel Convention Center

www.bsi-software.com/ccw

Autor: Claudia Gabler

Print Friendly
BSI Contact Center überrascht an der CCW 2016 mit neuem Look und innovativen Funktionen. Der Münchener Verein präsentiert einen Praxisbericht zum Einsatz von BSI Contact Center im Direktvertrieb. Unter dem Motto «Menschen - Service - Wandel: Die Zukunft gestalten» findet von 23. bis 25. Februar 2016 die 18. CCW im Estrel Convention Center Berlin statt. Customer-Service-Experten aller Disziplinen geniessen an Europas grösster Contact-Center-Plattform Wissenstransfer, Networking und Erfahrungsaustausch rund um die Themen Kundenservice und Contact Center Management. BSI nutzt die Gelegenheit, um den jüngsten Release von BSI Contact Center namens Indigo sowie die neuesten Funktionen für Contact Center zu präsentieren. Aber BSI präsentiert nicht nur selbst, BSI wird auch präsentiert: Der Münchener Verein teilt die Erfahrungen rund um den Einsatz von BSI Contact Center mit den Messebesuchern. Digitale Transformation, Customer Journey, Kommunikation in Echtzeit, nahtloses Service-Erlebnis: Diese Themen und Inhalte bestimmen nicht nur die diesjährige CCW, sondern auch die Arbeit des Software-Unternehmens BSI Business Systems Integration AG: Im Online-First und digitalen Zeitalter haben Kunden andere Bedürfnisse als zu Beginn der Contact-Center-Evolution. Um den neuen Kundenbedürfnissen und Anforderungen gerecht zu werden, hat BSI im jüngsten Indigo-Release innovative neue Features mit an Bord, welche für ein echtes, nahtloses Omnichannel-Kundenerlebnis sorgen. Am BSI Messestand in Halle 3 - Stand B20/B22 demonstrieren die Contact-Center-Experten von BSI das neueste Release, welches – alltagstauglich und komfortabel wie eine Lieblingsjeans – jede Herausforderung im Kundenkontakt von heute und morgen meistert. Neben den bewährten Stärken wie der 360°-Kundensicht, geführten Prozessen, Omnichannel- und Mandantenfähigkeit wartet das BSI Indigo Release mit spannenden Neuerungen spezifisch für Contact Center auf: «Das jüngste und bislang schönste Update von BSI Contact Center überzeugt mit einer webbasierten, intuitiven Benutzeroberfläche», freut sich Mathias Hassler, Community Manager für Contact Center bei BSI. Der neue Prozess-Assistent ermöglicht eine kürzere durchschnittliche Bearbeitungszeit (AHT). Reports mit intelligenten Filtern und Grafiken erleichtern die Arbeit der Führungskräfte. Besonders gelobt werden die globale Volltextsuche und die mitdenkenden Eingabefelder. «Auch der neue Korrespondenzschritt sowie die Bearbeitung mehrerer paralleler Geschäftsvorfälle sorgen für eine höhere Effizienz», so Mathias Hassler. Zudem ermöglichen Favoriten eigene Sichten, was die Alltagstauglichkeit und den Komfort für die Anwender enorm steigert. Das wiederum macht die Agenten glücklich, senkt den Schulungsaufwand und optimiert das Kundenerlebnis. Exzellenz im Direktvertrieb Wie schafft eine Versicherung Exzellenz im Direktvertrieb? Gudrun Neumann verrät es. In ihrem Praxisbericht zeigt die leidenschaftliche Contact-Center-Leiterin des Münchener Verein am 23. Februar 2016 von 13.00 bis 13.30 Uhr im Messeforum in Halle 2 die Herausforderungen im Direktvertrieb – und wie diese mit dem richtigen Einsatz eines CRM-Systems gelöst werden können. Vom Antrag, egal über welchen Kanal, über Vertragsabschluss bis zur Übergabe in die Policierung erledigt der Münchner Verein alles in einem System – sogar die Dunkelverarbeitung, Prozessführung und die Outbound-Calls zur Qualitätssicherung. Einen zweiten spannenden Vortrag bereitet der Contact-Center-Experte Philip Heck von BSI vor: Wie man dynamisch auf Kundenanliegen reagiert – und zwar schnell, flexibel und fallabschliessend sowie an allen Touchpoints – zeigt er in seiner ebenso dynamischen Präsentation. Social Media, Korrespondenz und die Filiale sind inbegriffen, denn der Kundenservice beginnt und endet schliesslich…

0

0

Leave A Comment

X