Headline News
Roberto Patera, Spie

Roberto Patera wird zum Managing Director von SPIE MTS AG

20. März 2018
257 Views

SPIE MTS AG, eine Tochtergesellschaft der SPIE Schweiz AG und Anbieter von multitechnischen Dienstleistungen, gibt die Ernennung von Roberto Patera zum Managing Director für die Region Westschweiz ab dem 1. Mai 2018 bekannt.

In seiner neuen Position wird Roberto Patera für das Wachstum der strategischen Tätigkeitsbereiche von SPIE MTS AG in der Region Westschweiz verantwortlich sein: „Smart City“, „Energies“, „Industry Services“ und „e-fficient Buildings“. Seine Priorität wird die Fokussierung auf die aktuellen und zukünftigen Bedürfnisse seiner Kunden sein.

Roberto Patera wird ebenfalls in der Geschäftsleitung der SPIE Schweiz AG Einsitz nehmen und damit Thierry Coutant ablösen, der sich neuen Herausforderungen bei SPIE in Frankreich stellen wird.

Geboren 1980, startete Roberto Patera seine berufliche Laufbahn nach seinem Abschluss als Diplom Ingenieur HES bei PAUL Vaucher SA als Projektleiter und wechselte nach 4 Jahren zu TSA Solutions & Services der Groupe Cegelec. Seit 2010 war er für die Alpiq Intec Schweiz als Verkaufsingenieur, Verkaufsleiter, Leiter der Geschäftseinheit Elektrotechnik, Stellvertretung der Geschäftsleitung und zuletzt als Regionaldirektor tätig.

„Roberto Patera verfügt über grosse Erfahrung im Umfeld des multitechnischen Sektors, was für SPIE MTS in der Westschweiz sehr wichtig ist“, erklärt Pierre Savoy, CEO von SPIE Schweiz AG. „Durch seine Ernennung zum Managing Director garantieren wir die Kontinuität der Entwicklung des Unternehmens und stärken die Kundenorientierung noch weiter“, führt Pierre Savoy weiter aus.

www.spie.ch

Print Friendly, PDF & Email

Leave A Comment

X