CRM

NICE veröffentlicht White Paper zu Leistungskennzahlen (KPIs) zum Kundenfeedback

19. Dezember 2013
254 Views

Mit den richtigen KPIs Kundenservice-Center optimieren

NICE Systems, einer der weltweit führenden Anbieter von Callcenter-IT, veröffentlicht das White Paper „Leistungskennzahlen (KPIs) Voice of the Customer – ein Überblick“ für Contact Center. Dass Unternehmen Kundenfeedback einholen und messen müssen, ist in vielen Unternehmen angekommen. Aber oft liegen die Auswertungen erst nach Monaten vor. Dann noch Maßnahmen einzuleiten, um verärgerte Kunden wieder glücklich zu machen, ist deutlich zu spät. Das White Paper klärt auf, wie Unternehmen mit den dazugehörigen KPIs ihr Kundenservice-Center optimieren können. Kundenservice-Verantwortliche gewinnen wertvolle Einblicke, warum diese Kennzahlen wichtig sind und was sie tun können, wenn sie nicht im Zielkorridor liegen.

„Kunden sind heute viel informierter und treffen Kaufentscheidungen sorgsamer“, erklärt Sabina Mustica, Vice President DACH bei NICE Systems. „Der Kundendialog und das Kundenerlebnis spielen deswegen eine immer größere Rolle, um ein Unternehmen oder eine Marke erfolgreich am Markt zu positionieren.“

Wie das Kundenfeedback eingeholt und aufbereitet wird, ist dabei von zentraler Bedeutung. Die Kommunikation zwischen Kunden und Unternehmen verlagert sich auf immer mehr Kanäle. Diese unstrukturierten Daten müssen strukturiert werden, schließlich erwartet jeder Kunde einen hervorragenden Kundenservice – egal ob über Telefon, Facebook oder Chat.

Das White Paper gibt es hier zum Download.

Autor: zvg

Print Friendly, PDF & Email
Mit den richtigen KPIs Kundenservice-Center optimieren NICE Systems, einer der weltweit führenden Anbieter von Callcenter-IT, veröffentlicht das White Paper „Leistungskennzahlen (KPIs) Voice of the Customer – ein Überblick“ für Contact Center. Dass Unternehmen Kundenfeedback einholen und messen müssen, ist in vielen Unternehmen angekommen. Aber oft liegen die Auswertungen erst nach Monaten vor. Dann noch Maßnahmen einzuleiten, um verärgerte Kunden wieder glücklich zu machen, ist deutlich zu spät. Das White Paper klärt auf, wie Unternehmen mit den dazugehörigen KPIs ihr Kundenservice-Center optimieren können. Kundenservice-Verantwortliche gewinnen wertvolle Einblicke, warum diese Kennzahlen wichtig sind und was sie tun können, wenn sie nicht im Zielkorridor liegen. „Kunden sind heute viel informierter und treffen Kaufentscheidungen sorgsamer“, erklärt Sabina Mustica, Vice President DACH bei NICE Systems. „Der Kundendialog und das Kundenerlebnis spielen deswegen eine immer größere Rolle, um ein Unternehmen oder eine Marke erfolgreich am Markt zu positionieren.“ Wie das Kundenfeedback eingeholt und aufbereitet wird, ist dabei von zentraler Bedeutung. Die Kommunikation zwischen Kunden und Unternehmen verlagert sich auf immer mehr Kanäle. Diese unstrukturierten Daten müssen strukturiert werden, schließlich erwartet jeder Kunde einen hervorragenden Kundenservice – egal ob über Telefon, Facebook oder Chat. Das White Paper gibt es hier zum Download. Autor: zvg

0

0

Leave A Comment

X