Headline News
WIR Bank führt BSI CRM ein (Oktober 19, 2017 12:39 pm)
Lego vs. Fertigbausatz (Oktober 18, 2017 3:34 pm)
Forecast auf Knopfdruck (Oktober 18, 2017 2:11 pm)

Sicherheitsrisiko Cloud?

26. September 2017
217 Views

Ob CRM, Workforce Management, Chat – immer mehr Unternehmen wählen Cloud-Lösungen
für ihr Kundendatenmanagement, ihre Kommunikationskanäle oder ihre Interaktionsund
Planungstools. Was bedeutet das für die Cyber Security? Welches Sicherheitsrisiko stellen
Cloud-Lösungen für Unternehmen dar? Dazu haben wir die Cyber-Security-Expertin Luana
Landoldt von Darktrace befragt.

CMM: Cloud-Lösungen greifen immer mehr um sich – ihre Agilität und Flexibilität wird auch hierzulande sehr geschätzt. Was empfehlen Sie Schweizer Unternehmen in punkto Cloud und Sicherheit?

Luana Landoldt: Cloud-Lösungen sind definitiv beliebt und komfortabel. Sie ermöglichen ein höheres Mass an Flexibilität; der Hardware-Anteil sinkt. Diese virtuelle Revolution kann aus der Sicherheits-Perspektive eine Herausforderung darstellen. Der traditionelle Ansatz der Cyber Security ist, die Netzwerk-Grenzen zu stärken, um Bedrohungen von aussen abzuwehren. Aber die virtuelle Revolution hat zur Folge, dass Netzwerk-Grenzen ausgedehnt werden oder – wie im Fall von Cloud Computing – ganz verschwinden. Virtuelle Computerumgebungen können zu problematischen blinden Flecken im Netzwerk führen. Informationen in die Cloud und SaaS-Applikationen wie AWS, Rackspace, Microsoft Azure, VMWare, Salesforce, Box, G Suite und Dropbox können von den Security Teams nicht rechtzeitig identifiziert werden.

Sind Cloud-basierende Anwendungen per se ein Sicherheitsrisiko?

Cloud-Anwendungen sind attraktiv und schlagkräftig. Aber sie können ein Unternehmen als Teil der digitalen Infrastruktur ungeahnten Risiken aussetzen. So wie das physische Netzwerk über einen Perimeter-Schutz verfügt, braucht auch die Cloud-Umgebung ihre Grenzabwehr. Und so wie das On-Premise-Netzwerk ein Immunsystem zur Verteidigung gegen Angriffe von innen oder solchen, welche die Perimeter umgangen haben, besitzt, braucht auch die Cloud-Umgebung Schutz. Machine-Learning-Algorithmen können, indem sie das menschliche Immunsystem nachahmen, in sämtlichen digitalen Umwelten, physisch oder virtuell «Lebensmuster» lernen, Angriffe erkennen und proaktiv abwehren. Unternehmen, welche diese jüngste Generation von AI-Technologien für ihre Cyber-Abwehr nutzen, können ihr Wachstum unter Einsatz flexibler Technologien wie Cloud-Lösungen fortsetzen und darauf vertrauen, dass Angriffe abgewehrt werden können, bevor sie in eine Krise ausufern.

Worauf sollten Entscheidungsträger bei der Wahl von Cloud-Lösungen achten?

Die Cloud selbst ist kein Sicherheits-Risiko. Unsachgemässe Anwendung kann jedoch zu Security-Problemen führen. Beispielsweise konnte Darktrace kürzlich bei einer Investment-Bank eine ungewöhnliche Kommunikation von einem Desktop in einen Cloudservice feststellen. Es hat sich herausgestellt, dass ein Mitarbeiter einen Cloudservice zum Teilen von Dokumenten mit den Kunden nutzte. Auf Nachforschung fanden wir heraus, dass dieser Service ein grosses Sicherheitsrisiko darstellte – denn während man auf der Seite Daten hochlud, wurden auch Login-Details und andere, die Persönlichkeit identifizierende Informationen mitgeschickt, ohne dass der User etwas davon bemerkte. Die sensiblen Daten hätten für einen Angriff genutzt werden können. Das Beispiel zeigt, wie wichtig es ist, die Mitarbeiter zu sensibilisieren. Mit Security Training lässt sich vieles präventiv abwenden! In einer Zeit komplexer externer und unerwarteter interner Angriffe können Menschen alleine Unternehmensnetzwerke nicht vor tückischen Angriffen schützen. In diesem Wettrüsten sind AI-Technologien, die Angriffe erkennen und unabhängig von ihrem Eintrittspunkt abwenden können, unerlässlich.

Luana Landolt, Darktrace

Luana Landolt, Darktrace

Luana Landolt ist Cyber-Security-Expertin bei Darktrace. Sie hat sich auf disruptive «Immunsystem»-Technologien spezialisiert, gibt Unternehmen in der Schweiz und Europa Einblick in die letzten Trends der Cyber Security und berät sie dahingehend, wie sie sich vor Cyber-Angriffen schützen können.

Print Friendly, PDF & Email

Leave A Comment

X