Hotline-Test Teil 33

16. Juli 2018
579 Views

Was für die Autoindustrie der WerkstattTest, ist für die Contactcenter-Industrie der Hotline-Test. CMM testet die Schweizer Hotlines auf Herz und Nieren bzw. auf Servicelevel und Kompetenz. Teil 33 der Serie: der Service der gemäss topten.ch energieeffizientesten Waschmaschinen.

Rund zwei Drittel aller Schweizer Haushalte besitzen laut Bundesamt für Statistik eine eigene Waschmaschine. Mit der steigenden Anzahl an persönlichen Waschmaschinen sinken zwar die kleinen Nachbarschaftszwiste in der berühmten Schweizer Waschküche – aber der Serviceanspruch steigt.

 

Die Ergebnisse unseres Hotline-Snapshots

Saubere Sache: Mit einer Durchschnittsbeurteilung von 3,24 (4=sehr gut, 1=ungenügend) stellen die Hersteller ihre telefonische Servicekompetenz unter Beweis. Insbesondere Schulthess und Merker sowie Miele punkten mit nahezu makelloser Service-Attitüde: von der Erreichbarkeit über die Herzlichkeit und Professionalität der Mitarbeiter bis hin zur aktiven Gesprächsführung.

 

Servicekompetenz, die sich gewaschen hat

«Mit einem exzellenten Kundenservice heben wir uns von unserer Konkurrenz ab. Umso mehr freut es uns, dass wir mit unserem Engagement auf dem richtigen Weg sind. Es ist eine Herausforderung, 67000 Anrufe und 8000 E-Mails pro Jahr schnell, zuverlässig und kundenorientiert zu bewältigen. Dies gelingt uns dank einer guten Organisation, aber vor allem durch top motivierte und gut geschulte Mitarbeitende», freut sich Urs Wälti, Regionaler Kundendienstleiter Bern, zusammen mit seinem Team bei der Schulthess Maschinen AG, über den Testsieg.

 

Hotline-Test

Hotline-Testsieger: Urs Wälti, Schulthess Maschinen AG

 

Weitere CMM Hotline-Tests:

Hotline-Test – Teil 32

 

Hotline-Test – Teil 30

 

Print Friendly, PDF & Email

Leave A Comment

X