Headline News

Golden Headset Awards 2018 – Jetzt einreichen und gewinnen!

31. März 2018
861 Views

Die besten Contactcenter der Schweiz werden mit dem Golden Headset Award gewürdigt. Bewerben Sie sich jetzt in den Kategorien Innovation, Customer Focus, Employee Focus, Small & Beautiful oder Best Partnership und feiern Sie Ihren Erfolg zusammen mit Ihrem Team.

Die Bewerbungsfrist läuft bis 30. April 2018.

Die Teilnahme ist einfach, schnell und kostenlos, das Erlebnis ausgezeichnet zu werden hingegen unbezahlbar.

Jetzt mitmachen und gewinnen>>

Save the Date: Golden Headset Awards Night 2018

Die 10. Golden Headset Awards Night findet am 27. November 2018 ab 16 Uhr im Miller’s Zürich statt.

Jetzt Tisch reservieren oder Partner werden und den Community Event unterstützen >>

Golden Headset Awards 2018 – Kategorien und Beurteilungskritierien

Customer Focus Award

Gefragt sind Unternehmen mit besonders hoher Kundenzufriedenheit und nachweislichem Kundenfokus, beispielsweise in Bezug auf Multichannel-Kontaktmöglichkeiten oder besonders kundenorientierter Serviceaktivitäten unter Berücksichtigung der allgemeinen Benchmarks wie Customer Effort, Net Promoter Score, 1st Contact Resolution Rate, Service Level Agreements – Unternehmen also, welche das Thema Kundendialog strategisch positionieren und ihre Tätigkeiten am Markt danach ausrichten.

Innovation Award

Gefragt sind Pionierleistungen, bahnbrechende Ideen, ein neuer Ansatz beispielsweise aus den Themen Prozessoptimierung, Produkt, Anwendung, Technologie, Voice, Digitalisierung, Automation mit nachweislichen Optimierungen in der Effizienz und Customer Experience. Zugelassen sind nur Firmen, die eine Lösung im praktischen Einsatz präsentieren, keine Technologiefirmen! Innovationen können auch bedeutende Weiterentwicklungen von bestehenden kundenorientierten Lösungen, Angeboten, Services sein. Nicht unter diese Kategorie fallen jedoch Innovationen, welche alleine für das betreffende Unternehmen neu oder bahnbrechend, am Markt aber eigentlich bereits etabliert sind.

Employee Focus Award

Ein freudvolles Kundenerlebnis hat seinen Ursprung im Herzen einer Organisation: bei den Mitarbeitern. Beim Employee Focus Award sind Unternehmen gefragt, welche ihre Mitarbeiter ins Zentrum stellen, sie entwickeln, fördern und beteiligen; Unternehmen mit besonderen Arbeitsbedingungen, einer herausragenden Arbeitsplatzgestaltung, Mitarbeiterbindung, Vorsorge, Ausbildungs- oder Karrierekonzepten, welche letztlich auch dazu dienen, die gute Ausgangslage der Mitarbeitenden auf die Kunden zu übertragen.

Small and Beautiful Award – die Auszeichnung für KMU und Start-ups

Kleinere Servicecenter erbringen oft Grosses! Vor allem in Bezug auf ihre Mitarbeiterorientierung, ihren Kundenfokus oder ihre Innovationskraft müssen sie häufig wahre Wunder vollbringen, um im hart umkämpften Wettbewerb zu bestehen.

Repräsentieren Sie ein Unternehmen mit total <250 Mitarbeitenden und ein Contactcenter mit <30 Teammitgliedern? Dann sind Sie ein perfekter Kandidat für diese Award-Kategorie! Es gelten die o.a. Einreichkriterien, welche dann je nach Inhalt Ihres Projektes nach Customer-, Employee-Focus oder Grad an Innovation gewichtet werden.

Best Partnership Award – die Auszeichnung für Contactcenter-Partnerschaften

1+1 ist grösser als 2! Partnerschaften spielen bei der Vorbereitung, Umsetzung und Entwicklung freudvoller Service-Erlebnisse eine massgebliche Rolle. Sei es in der Beratung, als Technologie-Partner, Outsourcing- oder HR-Dienstleister: Wenn es um die Professionalisierung, Optimierung und kontinuierliche Weiterentwicklung der Contactcenter geht, sind externe Kräfte als Know-how-Partner wichtige stetige oder punktuelle Begleiter. Bewerben Sie sich, wenn die Partnerschaft einen besonderen, nachweisbaren und messbaren Impact auf das Geschäft Ihres Kunden hatte und Ihr Auftraggeber und/oder dessen Kunden in besonderem Masse von Ihrer Unterstützung profitieren konnte!

So geht’s: In wenigen Schritten zum Erfolg

Kein aufwendiges Layout, faire Chancen! Pflegen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen direkt in das Online-Formular ein. Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Schritt 1

Schreiben Sie Ihre Bewerbung in einem Word-Dokument vor.

Halten Sie sich an folgende Struktur:

  • In welcher Kategorie möchten Sie teilnehmen? (Customer Focus, Innovation, Employee Focus, Small & Beautiful, Best Partnership)
  • Kontaktinformationen
  • Lebenslauf der verantwortlichen Führungskraft (max. 2000 Zeichen)
  • Management Summary (max. 1000 Zeichen)
  • Detaillierter Projektbeschrieb:
  • Ausgangslage (max. 2500 Zeichen)
  • Zielsetzung (max. 1500 Zeichen)
  • Vorgehen (max. 2500 Zeichen)
  • Wirtschaftlicher Erfolg / unternehmerische Leistung (max. 2500 Zeichen)
  • Was macht das Projekt einzigartig? (max. 2500 Zeichen)
  1. Schritt 2

Bereiten Sie Bildmaterial, Grafiken und Dokumente vor, die Sie der Bewerbung beilegen möchten. (max. 5 Files, PDF oder jpg)

  1. Schritt 3

Klicken Sie auf den Link Online-Anmeldeformular und füllen Sie dort Ihre Bewerbung ein.

 

Beurteilungskriterien

Die Jury* beurteilt nach den angeführten Kriterien:

  • Gab es besondere Schwierigkeiten aufgrund der Ausgangslage?
  • Wie herausfordernd war die Zielsetzung?
  • Wie wurde das Projekt punkto Innovationsgrad, Kreativität, Effizienz etc. realisiert?
  • Welche Resultate wurden erreicht, was war der konkrete Nutzen, der wirtschaftliche Erfolg und die unternehmerische Leistung?
  • Was macht das Projekt einzigartig? Abhängig von der Kategorie: Innovationsgrad/Kundenorientierung/Mitarbeiterfokus/Nachhaltigkeit/Impact

Die Einreichfrist läuft bis 30. April 2018

Kontakt

Sie haben Fragen zu Ihrer Bewerbung?

Kontaktieren Sie gerne Claudia Gabler, Chefredaktorin Contact Management Magazine, und Karin Stich, Verlagsleitung

Tel: +41 (0)43 488 18 44

 

Einreichschluss

Bitte laden Sie Ihre Bewerbung auf unserem Golden-Headset-Award-Webportal hoch>>

Einreichschluss für die Golden Headset Awards 2018 ist der 30. April 2018.

 

* Ein grosses und herzliches Dankeschön an unsere 13-köpfige Jury. Einzigartig in der Branche, wird der Golden Headset Award unter allen Gesichtspunkten – Fachexpertise, Wissenschaft, Konsumenten- und Mitarbeiterthemen – beurteilt. Für die gewissenhafte und ganzheitliche Juryarbeit zeichnen verantwortlich (in alphabetischer Reihenfolge):

Nadja Bergamin, WKS – Dieter Fischer, Präsident Callnet.ch – Mirjam Gosetti, Leiterin Vertrieb und Contactcenter, TCS – Prof. Dr. Nils Hafner, HSLU – Daniel Hügli, Syndicom – Johann-Josef Jossen, Leiter SBB Contact Center – Georg Mack, Präsident callcenterforum.at, Herausgeber INTRE – Roger Meili, CEO ProfileMedia – Jean-Luc Morchetti, Corporate Account Executive, Die Schweizerische Post – Angelica Peterlechner, Partnerin, customer connection – Nicole Strausak, Senior Expert, PIDAS – Jean-Marc Vögele, Leiter Eidgenössisches Büro für Konsumentenfragen – Thomas Wäspe, Leiter Betreuungscenter Kundenservice, ZKB

Print Friendly, PDF & Email

Leave A Comment

X