Kundenservice von AI bis Cloud

21. Februar 2018
214 Views

Von AI bis Cloud: Genesys widmet sich zur diesjährigen CCW 2018 in Berlin der Zukunft des Kundendialogs – Kundenservice aus der Cloud, Inter-Bot-Kommunikation sowie Blended AI.

Genesys (www.genesys.com/de), Marktführer im Bereich Omnichannel Customer Experience (CX) und Contact Center-Lösungen, widmet sich zur diesjährigen CCW 2018 in Berlin der Zukunft des Kundendialogs.

„Drei zentrale Trends werden in den nächsten Jahren den Wandel des Kundenservice vorantreiben“, so Heinrich Welter Geschäftsführer DACH bei Genesys. „Das sind zum einen Cloud-Technologien, die mit immensen Kostenvorteilen viele Bestands-Lösungen verdrängen. Darüber hinaus sorgt künstliche Intelligenz für eine weitergehende Automatisierung des Kundendialogs mit Bots auf Unternehmens- und Kundenseite – es kommt zur Inter-Bot-Kommunikation. Und nicht zuletzt ermöglicht Blended AI eine nahtlose und koordinierte Zusammenarbeit von menschlicher und künstlicher Intelligenz im Kundenservice.“ Diese Trends stehen daher auch im Fokus der CCW-Präsentation von Genesys.

Kundenservice aus der Cloud zahlt sich aus

Unternehmen, die auf die Cloud-basierte Omnichannel Contact Center Lösung PureCloud Platform setzen, können innerhalb von drei Jahren einen positiven Return on Investment (ROI) erreichen, ihre Produktivität und Mitarbeiterbindung verbessern und ihre Kosten im Vergleich zu herkömmlichen Lösungen verringern. Das hat eine Total Economic Impact™ (TEI) Studie von Forrester Consulting im Auftrag von Genesys gezeigt. Die Studie ergab, dass Organisationen, die Genesys PureCloud nutzen, über drei Jahre hinweg Vorteile in Höhe von insgesamt 5,1 Millionen US-Dollar (rund 4,1 Mio Euro) erzielen können, was zu einem ROI von 571 Prozent und einem Nettogegenwartswert (NPV) von 4,3 Millionen US-Dollar (rund 3,5 Mio. Euro) führt.

Inter-Bot-Kommunikation ersetzt Kommunikation zwischen Unternehmen und Kunden

 Auch 2025 wird die Leistungsfähigkeit künstlicher Intelligenz (KI) das Level einer Super-Intelligenz nicht erreicht haben. Vielmehr existieren verschiedene Experten-Bots, welche unterschiedliche Aufgaben für den Menschen übernehmen. So wird Inter-Bot-Communication den Großteil der Kommunikation zwischen Unternehmen und Kunden ersetzen. In Zukunft werden sich die Bots der Unternehmen mit den Bots der Kunden austauschen – über die Konfiguration des Produkts, den Preis oder die Nutzungsdauer. Zu diesem Ergebnis kommt die gemeinsame Studie von Genesys und dem Zukunftsforschungsinstitut 2b AHEAD „Kundendialog 2025 – Der Dialog zwischen intelligenten Systemen“. Heinrich Welter, Geschäftsführer DACH bei Genesys und Michael Carl, Managing Director Research bei 2b AHEAD, geben einen ersten Einblick in die Erkenntnisse der Studie im gemeinsamen Vortrag am 27. Februar 2018 um 14:15 Uhr.

 Blended AI sorgt für nahtlose Einbindung von künstlicher Intelligenz in den Kundenservice

Die Kombination von Bots, automatisierten Prozessen, künstlicher Intelligenz (KI) und menschlichen Mitarbeitern bezeichnet Genesys als „Blended AI“. Im Contact Center funktionieren KI und Automatisierung am besten, wenn sie einen “Human Touch” erhalten, sodass Mitarbeiter die Kundenanfragen schneller und effizienter bearbeiten können. Genesys bietet dafür eine AI-Technologie speziell für den Kundenservice in Form von „Kate“. Die Lösung verfügt über eigene Micro-Apps sowie die Fähigkeit zur Verarbeitung natürlicher Sprache, mit der Mitarbeiter den Kunden im persönlichen Gespräch eine bessere Customer Experience bieten. Interessierte Contact Center Manager können die Experten von Genesys zu diesem und weiteren Themen am Messestand in Halle 1, Stand A5/A7 treffen und unter folgendem Link direkt einen Termin vereinbaren: http://www.genesys.com/de/go/ccw-2018

Besuchen Sie die Vorträge von Genesys während der CCW 2018:

  • Am 27.02.2018, 11:30 Uhr, Halle 2 (Messeforum) und am 28.02.2018, 11:00 Uhr, Halle 3 (Messeforum): „Kundenservice 2025 – Wie Sie Ihr Contact Center auf die Zukunft vorbereiten – Trends, Must-haves und wirklich coole Gadgets für Groß und Klein“, von Heinrich Welter, Geschäftsführer DACH bei Genesys
  • Am 27.02.2018, 14:15 Uhr, ORT (Kongress): „Kundenservice 2025 – the Rise of Omnibrand“, von Heinrich Welter, Geschäftsführer DACH bei Genesys, und Michael Carl, Managing Director Research bei 2b AHEAD, insbesondere zu folgenden Fragestellungen
    • Der Kundenservice IQ: künstliche, emotionale und fachliche Intelligenzen
    • Von virtuellen und realen Realitäten im Kundenservice-Management
    • Omnibrand: markenüberschreitende Customer Journeys – und neue Kundenservice-Ökosysteme
  • Im TeleTalk Demoforum zum Thema „Cloud Services für Contact Center“, Vortrag von Christian Klein, Principal Strategic Business Consultant EMEA bei Genesys undFrank Fauerbach, Cloud Solution Consultant EMEA bei Genesys
    • Am 27.02.2018 von 12:40 – 13:30 Uhr
    • Am 28.02.2018 von 13:20 – 14:10 Uhr
    • Am 01.03.2018 von 10:00 – 10:50 Uhr
Print Friendly, PDF & Email

Leave A Comment

X