Headline News
CCR Contact Center Technology Summit (Dezember 13, 2017 10:19 am)
Warum die Zeit jetzt reif dafür ist (Dezember 12, 2017 11:17 am)
Voll Sinn (Dezember 12, 2017 11:08 am)

HR

Fit im Job mit froach

9. August 2017
522 Views

Capita integriert innovativen Gesundheitscoach in sein Betriebliches Gesundheitsmanagement

Bei Capita wird „gefroacht“: Der fröhliche Frosch „froach“ ist Namensgeber, Produkt und Maskottchen in einem und bietet als webbasierter Coach wirksame Minipausen am Arbeitsplatz oder in den Pausen an. Im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements hat der europäische Outsourcing-Spezialist in Zusammenarbeit mit der AOK Nordost die innovative Bewegungs- und Entspannungsanimation der Froach Media GmbH als Pilotprojekt an den Standorten in Berlin, Rostock und Anklam erfolgreich gestartet.

Mit der Integration von froach setzt Capita seinen engagierten Kurs einer gesunden Unternehmenskultur fort und unterstützt Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nachhaltig dabei, durch „Aktive Pausen“ von 30 Sekunden bis 5 Minuten mit wechselnden Übungen für Mobilisation, Rücken, Schulter, Augen oder Entspannung täglich die Regeneration zu fördern und damit spielerisch die Leistungsfähigkeit zu steigern. Unter dem Motto „Fit im Job“ werden inzwischen an allen Standorten in Deutschland Prävention und Gesundheitserhaltung gefördert und unterstützt.

„Wir wissen um die körperlichen und geistigen Beanspruchungen, die auf unsere Arbeitnehmer durch die intensive Arbeit an Bildschirm und Telefon sowie die hohen Anforderungen im Kundenservice zukommen. Das Betriebliche Gesundheitsmanagent ist für uns deshalb ein sehr wichiges Instrument, um im Arbeitsalltag gesunde Impulse systematisch und dauerhaft anzubieten. froach passt hervorragend in unser Konzept und wird aufgrund des einfachen Zugangs sowie des individuellen Ansatzes bereits sehr zahlreich und mit großer Begeisterung genutzt“, zeigt sich Babett Stäbler-Kirsten, Referentin Betriebliches Gesundheitsmanagement Capita Deutschland, sehr zufrieden mit der Umsetzung des Projekts. An den drei teilnehmenden Standorten wurden seit dem Kick-off im Juni 2017 bisher bereits mehr als 3000 Übungen aus dem froach Trainingstool ausprobiert.

Der Einsatz ist in der Praxis dank des 24/7-webbasierten Programms jederzeit und überall möglich – am Arbeitsplatz, im Pausenraum und mit Smartphone oder Tablet sogar Zuhause und unterwegs. Um das gesundheitsfördernde Tool effektiv im Unternehmen zu etablieren, bietet einmal wöchentlich ein Sportwissenschaftler der Froach Media GmbH eine Aktive Pause à 15 min vor Ort an, um eine vertiefende Erklärung zu den verschiedenen Übungen zu geben. Insgesamt ist der organisatorische Aufwand der Minipausen über froach deutlich reduzierter und zielführender als dies beispielsweise durch punktuelle Präventionsveranstaltungen der Fall ist.

Bildlegende: froach-Kick-off in Berlin: Capita BGM-Referentin Babett Stäbler-Kirsten mit froach-Gründer und Gesellschafter Gunnar Reinhardt, Berater-Prävention der AOK Nordost Till Meyer sowie Detlef Kranemann, Capita Standortleiter Berlin (von links).

Print Friendly, PDF & Email

Leave A Comment

X