Headline News
Fabien Moine

Fabien Moine verlässt Plantronics

3. Mai 2017
265 Views

Nach mehr als sechs Jahren als Country Manager Schweiz für Plantronics verlässt Fabien Moine das Unternehmen. Der UC-Experte war u.a. für das Business Development, das Partner Management, das Marketing und die Geschäftskundenbetreuung in der gesamten Schweiz verantwortlich.

„Wir bedauern das Ausscheiden von Fabien Moine sehr, der auf eigenen Wunsch hin Plantronics verlässt, um sich neuen, vertrieblichen Herausforderungen zu stellen“, so Henning Schäfer, der seit 2012 das Headset-Geschäft für die Regionen Deutschland, Österreich und die Schweiz zentral verantwortet.

Fabien Moine startete seine ICT-Karriere als Head of Sales bei der Combridge AG, ehe er als Area Manager Business Customers bei Orange den Geschäftskundenbereich für KMU erst regional und später in der gesamten Schweiz erfolgreich führte. In den letzten sechs Jahren baute er das Business Development und Partner Management für Plantronics in der Schweiz auf. Er verhalf der Voyager Produktfamilie zum Durchbruch und trug mit viel Leidenschaft die UC-Philosophie des Smarter Working in die Unternehmen.

An dieser Philosophie wird er auch weiterhin festhalten, wie er versichert: „Ich bedanke mich bei meinen Kunden, Plantronics-Fans und Partnern sowie bei unserer Community für die unvergesslich schöne Zeit. Dass wir Plantronics in so kurzer Zeit zum Durchbruch in der Schweiz verhelfen konnten, ist nicht zuletzt ihrem Vertrauen geschuldet. Ich bleibe Plantronics in aller Freundschaft verbunden; an die Produkte und Innovationskraft der Smarter Working Idee glaube ich aus tiefster Überzeugung“, so der scheidende Country Manager, der neu bei bei dem UC-Unternehmen Setza SA in Fribourg als Head of Sales and Marketing durchstarten wird. Plantronics evaluiert derweilen die Nachfolge für Fabien Moine.

www.plantronics.com

www.roomz.io

Print Friendly

Leave A Comment

X