Headline News
Exquisites CRM (Juli 19, 2017 9:30 pm)
Führung, die sich und andere bewegt (Juli 17, 2017 3:47 pm)
Der «One Button Forecast» (Juli 17, 2017 2:32 pm)
Online-Outbound-Rechner (Juli 17, 2017 2:23 pm)

Die „aktive“ Wissensdatenbank

20. Januar 2016
142 Views

Gesucht – Gefunden! Unter diesem Leitgedanken stellt die USU AG auf der CallCenterWorld 2016 (CCW) vom 23.-25. Februar in Berlin die neue Version 6.6 ihrer Aktiven Wissensdaten­bank KnowledgeCenter vor (Halle 3, Stand F4).

Im Mittelpunkt des neuen Releases steht die intelligente Aktive Suche, die nicht nur bei Tippfehlern bzw. Synonymen hilft, sondern bei der Suche auch die aktuelle Situation des Anwenders berücksichtigt und automatisch eine Übersicht mit den wichtigsten Informationen generiert. Weitere neue Funktionen wie ein integrierter Interagenten-Chat sowie grafisch modellierbare Dialoge erweitern das Leistungsspektrum der praxiserprobten Technologie. Mit USU Knowledge Center sind heute über 200 Kunden von A wie Audi bis Z wie ZDF in der Lage, effiziente Services zu erbringen und ihre Kunden mit hoher Informations-Qualität zu begeistern. Am Donnerstag, 21. Januar 2016, findet von 11-12 Uhr ein kostenloses Webinar zum Thema „Digitales Service-Knowhow mit Multi-Channel Wissens­management“ statt. Interessenten können sich dazu anmelden unter: www.ccw.eu/messe/webinare/webinar-ii-usu.html

Aktive Suche erlaubt weitere Optimierung
Entsprechend einer Umfrage unter Anwendern verschiedener Wissensdatenbanken sind die Suche und der Zugriff auf das hinterlegte Wissen die zentrale Anforderung an die eingesetzte Technologie. Synonyme, Tippfehler und zu lange Ergebnislisten sind wichtige Herausforderungen im Service-Alltag. Mit ausgefeilten semantischen, selbstlernenden und fehlertoleranten Mechanismen unterstützt die neue Aktive Suche der Version 6.6 vor allem auch weniger erfahrene Mitarbeiter, rasch und exakt das richtige Dokument für die jeweilige Anfrage zu finden.

Darüber hinaus nutzt die USU-Technologie zur Optimierung der Suche kontextbezogene Informationen über die aktuelle Situation des Anwenders – ist er im Outbound oder Inbound-Call, legt er gerade einen neuen Kunden an, oder erfasst er eine Bestellung. Ähnlich wie Google generiert USU KnowledgeCenter anhand der jeweiligen Suchbegriffe zudem automatische Übersichten – mit den zentralen, am häufigsten nachgefragten Informationen.

„Mit der aktiven Suche erfüllen wir eine zentrale Anforderung der Anwender, im Service Center mit einem Mausklick schnell und vor allem übersichtlich die passenden Informationen darzustellen. Damit unterstreichen wir unsere Stellung als Marktführer im Bereich professioneller Wissensdatenbanken“, so Sven Kolb, Geschäftsführer der USU AG.

Interagenten-Chat für raschen Wissenstransfer
Eine weitere neue Funktion ist der Interagenten-Chat. Erhalten Call Center-Mitarbeiter zu einer Suchanfrage keine passende Antwort, können sie die Frage schnell und einfach an einen Kollegen oder Teamleiter per Chat-Funktion weiterleiten. So profitiert jeder aus dem Service-Team vom Erfahrungswissen anderer und kann auch bei komplexeren Fragen den Kunden zeitnah und kompetent weiterhelfen.

Weiter Neuerungen wie die grafisch modellierbaren Dialoge, eine optimierte Anbindung an Hintergrundsysteme und ein überarbeitetes, vereinfachtes Design runden den Auftritt des neuen Releases ab.

Neue Schnittstelle zu Attensity Respond
Neben dem Einsatz in der telefonischen Beauskunftung wird USU Knowledge Center auch im Web-Self-Service, in der Mailbearbeitung und für andere Kommunikations-Kanäle eingesetzt. In der Mailbearbeitung bietet USU mit der neuen Schnittstelle zu Attensity Respond nun ebenfalls eine Lösung, welche die Anforderungen des Marktes in idealer Weise abdeckt.

Angebote im Rahmen der CallCenterWorld
Im Rahmen des Messeprogramms finden auch zwei Fachvorträge zu Einsatzmöglichkeiten und Praxisvorteilen von Wissensdatenbanken statt. Am gemeinsamen Messestand in Halle 3, F4 präsentiert außerdem die USU-Schwestergesellschaft BIG Social Media, wie Unternehmen die neuen Möglichkeiten des Social Customer Service richtig nutzen können.

Interessenten, die einen Gesprächstermin vereinbaren, erhalten eine Gratis-Eintrittskarte zur Fachmesse. Mehr Informationen sind verfügbar unter: www.usu-knowledgesolutions.de/de/ccw.html

Autor:

Print Friendly
Gesucht – Gefunden! Unter diesem Leitgedanken stellt die USU AG auf der CallCenterWorld 2016 (CCW) vom 23.-25. Februar in Berlin die neue Version 6.6 ihrer Aktiven Wissensdaten­bank KnowledgeCenter vor (Halle 3, Stand F4). Im Mittelpunkt des neuen Releases steht die intelligente Aktive Suche, die nicht nur bei Tippfehlern bzw. Synonymen hilft, sondern bei der Suche auch die aktuelle Situation des Anwenders berücksichtigt und automatisch eine Übersicht mit den wichtigsten Informationen generiert. Weitere neue Funktionen wie ein integrierter Interagenten-Chat sowie grafisch modellierbare Dialoge erweitern das Leistungsspektrum der praxiserprobten Technologie. Mit USU Knowledge Center sind heute über 200 Kunden von A wie Audi bis Z wie ZDF in der Lage, effiziente Services zu erbringen und ihre Kunden mit hoher Informations-Qualität zu begeistern. Am Donnerstag, 21. Januar 2016, findet von 11-12 Uhr ein kostenloses Webinar zum Thema „Digitales Service-Knowhow mit Multi-Channel Wissens­management“ statt. Interessenten können sich dazu anmelden unter: www.ccw.eu/messe/webinare/webinar-ii-usu.html Aktive Suche erlaubt weitere Optimierung Entsprechend einer Umfrage unter Anwendern verschiedener Wissensdatenbanken sind die Suche und der Zugriff auf das hinterlegte Wissen die zentrale Anforderung an die eingesetzte Technologie. Synonyme, Tippfehler und zu lange Ergebnislisten sind wichtige Herausforderungen im Service-Alltag. Mit ausgefeilten semantischen, selbstlernenden und fehlertoleranten Mechanismen unterstützt die neue Aktive Suche der Version 6.6 vor allem auch weniger erfahrene Mitarbeiter, rasch und exakt das richtige Dokument für die jeweilige Anfrage zu finden. Darüber hinaus nutzt die USU-Technologie zur Optimierung der Suche kontextbezogene Informationen über die aktuelle Situation des Anwenders – ist er im Outbound oder Inbound-Call, legt er gerade einen neuen Kunden an, oder erfasst er eine Bestellung. Ähnlich wie Google generiert USU KnowledgeCenter anhand der jeweiligen Suchbegriffe zudem automatische Übersichten – mit den zentralen, am häufigsten nachgefragten Informationen. „Mit der aktiven Suche erfüllen wir eine zentrale Anforderung der Anwender, im Service Center mit einem Mausklick schnell und vor allem übersichtlich die passenden Informationen darzustellen. Damit unterstreichen wir unsere Stellung als Marktführer im Bereich professioneller Wissensdatenbanken", so Sven Kolb, Geschäftsführer der USU AG. Interagenten-Chat für raschen Wissenstransfer Eine weitere neue Funktion ist der Interagenten-Chat. Erhalten Call Center-Mitarbeiter zu einer Suchanfrage keine passende Antwort, können sie die Frage schnell und einfach an einen Kollegen oder Teamleiter per Chat-Funktion weiterleiten. So profitiert jeder aus dem Service-Team vom Erfahrungswissen anderer und kann auch bei komplexeren Fragen den Kunden zeitnah und kompetent weiterhelfen. Weiter Neuerungen wie die grafisch modellierbaren Dialoge, eine optimierte Anbindung an Hintergrundsysteme und ein überarbeitetes, vereinfachtes Design runden den Auftritt des neuen Releases ab. Neue Schnittstelle zu Attensity Respond Neben dem Einsatz in der telefonischen Beauskunftung wird USU Knowledge Center auch im Web-Self-Service, in der Mailbearbeitung und für andere Kommunikations-Kanäle eingesetzt. In der Mailbearbeitung bietet USU mit der neuen Schnittstelle zu Attensity Respond nun ebenfalls eine Lösung, welche die Anforderungen des Marktes in idealer Weise abdeckt. Angebote im Rahmen der CallCenterWorld Im Rahmen des Messeprogramms finden auch zwei Fachvorträge zu Einsatzmöglichkeiten und Praxisvorteilen von Wissensdatenbanken statt. Am gemeinsamen Messestand in Halle 3, F4 präsentiert außerdem die USU-Schwestergesellschaft BIG Social Media, wie Unternehmen die neuen Möglichkeiten des Social Customer Service richtig nutzen können. Interessenten,…

0

0

Leave A Comment

X