Headline News
Das Personal-Puzzle (November 8, 2017 11:58 am)
Maximaler Kundenfokus (November 8, 2017 11:09 am)
Die Kaufreise der B2B-Kunden verstehen (November 6, 2017 11:54 am)
Cloud-Auszeichnung für B+S (November 6, 2017 10:55 am)
Karlo Lovric startet bei BSI durch (November 3, 2017 1:54 pm)

Der Umgang mit dem Unerwarteten

23. Oktober 2017
134 Views

Bereits zum 14. Mal kommen zukunftsorientierte KMU-Führungspersönlich­­­keiten zum Swiss Leadership Forum zusammen, dem Premiumkongress im Grand Hotel Dolder in Zürich. «Expect the Unexpected» lautet das Tagungsthema.

Leadership und Agilität gehören zusammen

Die Digitalisierung ist mittlerweile allgegenwärtige Realität und tägliche Herausforderung. Vom Charakter her weit mehr als eine technische Revolution greift sie tief in das Gefüge von Gesellschaft, Wirtschaft und Staat ein und lässt manchen Blick in die Zukunft offen. Eine Gesellschaft im Wandel stellt sich Fragen über den Umgang mit dem Unerwarteten in allen Lebens- und Wirtschaftsbereichen. Künstliche Intelligenz, Virtual Reality und Robotik sind längst nicht mehr nur in der Forschung zuhause, und die Geschwindigkeit, mit der sie und andere digitalen Phänomene sich Raum schaffen, ist atemberaubend. Kein Unternehmen und keine Organisation – ob gross oder klein – kann sich diesem Prozess verschliessen. Nur wer vorbereitet ist, kann mit Resilienz und Widerstandskraft am digital geprägten Veränderungsprozess erfolgreich teilhaben.

Die Fragen, welche uns Führungskräfte dabei beschäftigen sind: Wie können wir digitale Innovation und etablierte Unternehmenskultur in Balance halten? Was müssen wir bereits heute wissen, um ihre Unternehmen und Teams morgen auf einem veränderten Markt erfolgreich zu steuern? Mit welchen vitalen Features machen agile Unternehmen auf sich aufmerksam und wie meistern sie ihre digitalen Challenges?

Umgang mit dem Unerwarteten?

Am diesjährigen Swiss Leadership Forum lassen spannende Referenten und Gäste einen bereichernden Meinungsaustausch erwarten. Die zentralen Themen beschäftigen sich mit dem Umgang mit dem Unerwarteten.

Bereits der Titel macht neugierig. In diesem Jahr werden diese aussagekräftigen Referenten mit substanziellem Fachwissen zum gewohnt hohen Niveau der Konferenz beitragen:

  • Paul Blazek, Serial Startup-Entrepreneur & CEO, cyLEDGE Media
  • Ales Bristol, CEO Skyguide
  • Markus Bucher, CEO Pilatus Aircraft Ltd
  • Neil Harbisson, erster anerkannter Cyborg und Avantgarde-Künstler
  • Martina Mara, Ars Electronica Futurelab
  • Hermann Mattanovich, Chief Technical Officer, Frequentis AG
  • Dr. Franz Röösli im Interview
  • Bruno Thürig, CEO Obwaldner Kantonalbank
  • Daniel Weder, ehemaliger CEO Ckyguide

 

Als Gastgeber und Geschäftsführer des Forums begrüsst Stephan Isenschmid das Plenum, durch die Veranstaltung führt als Moderator Dr. Fabian Unteregger.

Auf www.swissleader.ch/registration tragen sich die Teilnehmer für die Veranstaltung am 29. November 2017 ein.

 

Über das Swiss-Leadership-Forum

Mit jährlich 550 Teilnehmern prägt die Konferenz seit der Gründung im Jahr 2004 die Meinungsbildung innerhalb des Schweizer Wirtschaftslebens. Mit dem Fokus auf KMU-Unternehmer und Führungskräfte aus allen Branchen und Wirtschaftsbereichen erarbeitet es entscheidende Impulse für den Wirtschaftsstandort Schweiz. Seine „Leadership-Initiative für Schweizer KMU“ trägt dazu bei, die Wettbewerbsfähigkeit der Schweizer Wirtschaft zu stärken. Von Beginn an liegen die dezidierten Ziele in Wissensvermittlung, anregendem Diskurs, gegenseitigem Erfahrungsaustausch und dem Aufbau und der Pflege von Kontakten. In der gemeinsamen Erörterung wachsen innovative Ideen und zukunftsfähige Konzepte. Visionen, die für den Unternehmensalltag tauglich sind und gleichzeitig die zukünftigen Herausforderungen voraussehen. Dass die Schweizer Wirtschaftsmetropole Zürich Austragungsort der Premium-Veranstaltung ist, unterstreicht die Wirkungsbreite des Forums. Die mit hohem Anspruch konzipierte Konferenz trifft mit seiner über die Landesgrenzen hinauswirkenden Ausstrahlung und einem intelligenten Mix aus Podiumsgesprächen, Interviews, Fachreferaten, interaktiven Kommunikationsformen und lockerem Meinungsaustausch den Nerv des neuen Zeitalters.

 

Kontakt und Information           

Swiss Leadership Forum
Tel +41 44 360 40 30
www.swissleader.ch
www.swissleader.ch/blog
Stephan Isenschmid, Geschäftsführer

 

Print Friendly, PDF & Email

Leave A Comment

X