Headline News
Freshdesk kommt in die Schweiz (Mai 25, 2017 5:22 pm)
CAS Online Shop and Sales Management (Mai 25, 2017 4:17 pm)
CAS Sales and Distribution Management (Mai 25, 2017 4:11 pm)
CAS Digital Banking (Mai 25, 2017 4:02 pm)

CRM

BSI mit Innovationspreis ausgezeichnet

17. März 2016
80 Views

Unter dem Motto «THINK. INNOVATION» haben sich mehrere tausend Unternehmen mit ihren innovativen IT-Lösungen beim INNOVATIONSPREIS-IT 2016 beworben und sich dem Urteil der Fachjury gestellt. Pünktlich zum Start der CeBIT in Hannover stehen nun die strahlenden Sieger fest. Das CRM-Unternehmen BSI Business Systems Integration AG ging in der Kategorie CRM als Gewinner hervor.

Die Omnichannel-Lösung BSI Retail wurde im Rahmen der CeBIT mit dem Innovationspreis IT gewürdigt. Dies ist die fünfte Auszeichnung für das CRM, das alle Touchpoints miteinander verbindet. «Die vielen Auszeichnungen ehren uns. Gleichzeitig sind sie ein Zeichen dafür, dass wir die Innovation im CRM-Bereich vorantreiben», sagt der strahlende Preisträger Adrian Bucher, Projektleiter bei BSI.

Innovative CRM-Lösung schliesst Lücke zwischen Multi- und Omnichannel
Konsumenten wollen online stöbern, am Telefon bestellen, die Ware im Laden abholen, in der Filiale ihren Newsletter-Gutschein einlösen, kurz: barrierefrei zwischen allen digitalen und analogen Kontaktpunkten wechseln. Da es am Markt keine Lösung gab, die alle Touchpoints aus einem System bedient, entschied sich BSI, diese Lücke zu schliessen: Die Software-Ingenieure entwickelten für den Modehändler Walbusch eine vollintegrierte Omnichannel-Lösung, die konkurrenzlos am Markt ist und eine 360°-Sicht des Kunden über alle Kommunikations- und Kundenkontaktkanäle – vom Contact Center über den Webshop bis zur Kasse in der Filiale – ermöglicht. BSI CRM schliesst damit die Lücke zwischen Multi- und Omnichannel und bietet den Kunden ein nahtloses Service- und Einkaufserlebnis. Kaum war die Lösung am Markt, haben sich weitere Multichannel-Händler für BSI CRM entschieden.

Premiere: Integration der Kasse ins CRM
Als erstes Software-Unternehmen hat BSI alle Kanäle – inklusive der Kasse – in einer zentralen CRM-Lösung integriert. Damit können Kunden barrierefrei zwischen allen Kontaktpunkten wechseln. Das Wissen der Mitarbeitenden befindet sich nicht mehr in den Köpfen, sondern auch im System, durch das sie geführt werden. Sie wissen, welcher Kunde welche Werbemittel bekommen hat, welche Käufe getätigt wurden, welche Anliegen der Kunde geäussert hat oder welche Bestellungen und Rechnungen noch offen sind – unabhängig davon, ob sie die Kunden am Telefon, im Internet oder im Laden betreuen. Mit einfachsten Suchfunktionen erkennen Mitarbeitenden ihre Kunden auch ohne Kundenkarte oder Kundennummer und erhalten eine 360°-Sicht einschliesslich Kundenhistorie – auch in der Filiale. Die Oberflächen sind im Kundenservice und im Shop auf die Bedürfnisse der Mitarbeitenden abgestimmt. Zusatzverkäufe werden im Contact Center mit anschaulichen Bildern und Texten zu den dazu passenden Artikeln unterstützt.

«Die Omnichannel-Plattform integriert in einem System Telefonie, Kundenbestellungen und Kassenfunktionen und ermöglicht damit die 360°-Sicht des Kunden. Die Software wird allen Anforderungen des zukunftsorientierten Handels gerecht: Dank der zukunftsweisenden Web-Oberfläche, umgesetzt in HTML5, ist BSI CRM auf allen Endgeräten inkl. der Tablets und der Kassen in den Filialen verfügbar. Als zentrales System ermöglicht BSI CRM die Vernetzung aller Datenquellen. Zudem fördert die Software die Kooperation unter den Teams und mit Partnern im Sinne eines durchgängigen Kundenerlebnisses und nicht zuletzt das ‚Ruling‘, also Aktionen, die aus dem Kundenverhalten abgeleitet werden können», sagt Adrian Bucher.

360°-Kundensicht an allen Touchpoints
Der CRM- und Retail-Experte freut sich über die Auszeichnung für die vernetzte CRM-Lösung, welche nach wie vor einzigartig ist am Markt: «Bestehende Lösungsansätze verknüpfen isolierte Systeme miteinander – was aber grosse Schnittstellen-Integrationen, Doppelerfassungen und doppelte Datenbestände bedeutet – zum Beispiel eigenständiges E-Mail-Management, eigenständige Kasse, eigenständiges Wissensmanagement etc. Zusammen mit unseren Kunden erkannten wir dieses Bedürfnis und entwickelten eine bislang einzigartige Lösung, um diese Lücke zu schliessen. BSI CRM ermöglicht es Multichannel-Händlern, ihre Stärken gegenüber Pure-Playern raffiniert auszuspielen. Erste Use Cases unserer Kunden zeigen deutliche Kostenersparnisse, Mehrumsatz, Kundenbindung, geringeren Schulungsaufwand sowie Kunden- und Mitarbeiterbegeisterung aus dem nahtlosen Omnichannel-Kundenerlebnis heraus», freut sich Adrian Bucher.

www.bsi-software.com/retail

Autor: Claudia Gabler

Print Friendly
Unter dem Motto «THINK. INNOVATION» haben sich mehrere tausend Unternehmen mit ihren innovativen IT-Lösungen beim INNOVATIONSPREIS-IT 2016 beworben und sich dem Urteil der Fachjury gestellt. Pünktlich zum Start der CeBIT in Hannover stehen nun die strahlenden Sieger fest. Das CRM-Unternehmen BSI Business Systems Integration AG ging in der Kategorie CRM als Gewinner hervor. Die Omnichannel-Lösung BSI Retail wurde im Rahmen der CeBIT mit dem Innovationspreis IT gewürdigt. Dies ist die fünfte Auszeichnung für das CRM, das alle Touchpoints miteinander verbindet. «Die vielen Auszeichnungen ehren uns. Gleichzeitig sind sie ein Zeichen dafür, dass wir die Innovation im CRM-Bereich vorantreiben», sagt der strahlende Preisträger Adrian Bucher, Projektleiter bei BSI. Innovative CRM-Lösung schliesst Lücke zwischen Multi- und Omnichannel Konsumenten wollen online stöbern, am Telefon bestellen, die Ware im Laden abholen, in der Filiale ihren Newsletter-Gutschein einlösen, kurz: barrierefrei zwischen allen digitalen und analogen Kontaktpunkten wechseln. Da es am Markt keine Lösung gab, die alle Touchpoints aus einem System bedient, entschied sich BSI, diese Lücke zu schliessen: Die Software-Ingenieure entwickelten für den Modehändler Walbusch eine vollintegrierte Omnichannel-Lösung, die konkurrenzlos am Markt ist und eine 360°-Sicht des Kunden über alle Kommunikations- und Kundenkontaktkanäle – vom Contact Center über den Webshop bis zur Kasse in der Filiale – ermöglicht. BSI CRM schliesst damit die Lücke zwischen Multi- und Omnichannel und bietet den Kunden ein nahtloses Service- und Einkaufserlebnis. Kaum war die Lösung am Markt, haben sich weitere Multichannel-Händler für BSI CRM entschieden. Premiere: Integration der Kasse ins CRM Als erstes Software-Unternehmen hat BSI alle Kanäle – inklusive der Kasse – in einer zentralen CRM-Lösung integriert. Damit können Kunden barrierefrei zwischen allen Kontaktpunkten wechseln. Das Wissen der Mitarbeitenden befindet sich nicht mehr in den Köpfen, sondern auch im System, durch das sie geführt werden. Sie wissen, welcher Kunde welche Werbemittel bekommen hat, welche Käufe getätigt wurden, welche Anliegen der Kunde geäussert hat oder welche Bestellungen und Rechnungen noch offen sind – unabhängig davon, ob sie die Kunden am Telefon, im Internet oder im Laden betreuen. Mit einfachsten Suchfunktionen erkennen Mitarbeitenden ihre Kunden auch ohne Kundenkarte oder Kundennummer und erhalten eine 360°-Sicht einschliesslich Kundenhistorie – auch in der Filiale. Die Oberflächen sind im Kundenservice und im Shop auf die Bedürfnisse der Mitarbeitenden abgestimmt. Zusatzverkäufe werden im Contact Center mit anschaulichen Bildern und Texten zu den dazu passenden Artikeln unterstützt. «Die Omnichannel-Plattform integriert in einem System Telefonie, Kundenbestellungen und Kassenfunktionen und ermöglicht damit die 360°-Sicht des Kunden. Die Software wird allen Anforderungen des zukunftsorientierten Handels gerecht: Dank der zukunftsweisenden Web-Oberfläche, umgesetzt in HTML5, ist BSI CRM auf allen Endgeräten inkl. der Tablets und der Kassen in den Filialen verfügbar. Als zentrales System ermöglicht BSI CRM die Vernetzung aller Datenquellen. Zudem fördert die Software die Kooperation unter den Teams und mit Partnern im Sinne eines durchgängigen Kundenerlebnisses und nicht zuletzt das ‚Ruling‘, also Aktionen, die aus dem Kundenverhalten abgeleitet werden können», sagt Adrian Bucher. 360°-Kundensicht an allen Touchpoints Der CRM- und Retail-Experte freut sich über die Auszeichnung für die vernetzte CRM-Lösung, welche nach wie vor einzigartig ist am Markt: «Bestehende…

0

0

Leave A Comment

X